Bildbeschreibung

Man nennt mich einen Spötter.

Es ist wahr, ich lache oft, aber ich lache nicht darüber wie jemand ein Mensch ist,

sondern nur darüber, daß er ein Mensch ist. – wofür er ohnehin nichts kann –

und lache dabei über mich selbst, der ich sein Schicksal teile.

Georg Büchner

Willi Thomczyk, geboren am 14. 10. 1953 in Wanne-Eickel als einziger Sohn einer Bergarbeiterfamilie aus Oberschlesien. 1973, nach dem Besuch der Westfälischen Schauspielschule in Bochum, erstes Engagement als Schauspieler am Schauspielhaus Bochum unter Peter Zadek. Danach an einigen Bühnen tätig in Essen, Oberhausen, Erlangen, Berlin, Düsseldorf, Köln.

1978 gründete Willi Thomczyk das Theater Kohlenpott in Herne. 1980 war er Mitgründer des Kulturhaus Thealozzi in Bochum und richtete sich mit seinem Theater dort ein. 1986 etablierte sich das Theater Kohlenpott in den Flottmann Hallen Herne als Privattheater, gefördert durch Stadt und Land. In der Freien Szene schätzt man Willi Thomczyk als Regisseur und Dramatiker: ein ‚Dinosaurier’ des experimentellen Theaters. Seine Theaterarbeit und Dramen wurden mit Preisen ausgezeichnet. 1984 war er Mitbegründer der Kooperative freie Theater NRW. 2005 übergab Willi Thomczyk das Theater Kohlenpott an den Regisseur Frank Hörner.

Einer größeren Öffentlichkeit bekannt geworden ist Willi Thomczyk durch seine Film- und Fernsehrollen. Er überzeugt als Mann aus dem Volk. Ob als Camper Benno in der RTL-Serie Die Camper, als Polier Horst in dem Kinofilm Was nicht passt, wird passend gemacht oder als Charles Bukowski in dem Bühnenstück Stories vom verschütteten Leben. Neben dem Dramatischen liegt Willi Thomczyk das Komische besonders. Dazu beigetragen hat vor allem seine Clownsarbeit mit dem spanischen Clown Paco Gonzalez seit 1979. Das Clownsduo Paco & Willi feierte 2004 sein 25jähriges Bühnenjubiläum. Paco Gonzalez ist Mitbegründer des renommierten Maskentheaters Familie Flöz. Er starb am 4. Juli 2017. Paco Gonzelez war einer der der letztzen großen europäischen Clowns.

Willi Thomczyk schreibt seit über dreißig Jahren Prosa und Theaterstücke. Schon sein erstes Drama Leerlauf, ein Jugendstück, wurde 1978 auf den Mühlheimer Theatertagen Stücke 78 mit einem Publikumspreis bedacht. Bis heute folgten 20 weitere Stücke, Drehbücher und Hörspiele. Seine Dramen übertitelt Willi Thomczyk mit Geschichten vom Rande. 2009 erschien sein erster Roman Die Nacht des Huhns, das 2017 überarbeitet als Kumpel Kalli - Ode an die Freundschaft neu erschien. Willi Thomczyk ist Mitglied im Schriftstellerverband NRW.

Willi Thomczyk ist auch als Musiker und Maler nicht unbekannt. 2011 gründete er die Band Die Fertigen. 2012 erschient ihre erste CD. 2004 fand eine Gesamtschau seines malerischen Werkes Übertage – Untertage im Westfälischen Museum für Archäologie Herne statt.


Bildbeschreibung

PREISE

  • 1978 PUBLIKUMSPREIS DER MÜHLHEIMER THEATERTAGE STÜCKE 78.
  • 1983 LITERATURFÖRDERPREIS DES LANDES NRW.
  • 1983 2. HEINRICH HEINE PREIS, STADT DÜSSELDORF.
  • 1994 FÖRDERPREIS DER STIFTUNG KUNST UND KULTUR DES LANDES NRW.
  • 1996 HAUPTPREIS FÜR DAS DRAMATISCHE GESAMTWERK
  • DER STIFTUNG KUNST UND KULTUR DES LANDES NRW.
  • 1996 HAMBURGER DRAMATIKERPREIS DER VOLKSBÜHNE.
  • 1997 2. PREIS BEIM NRW AUTORENTREFFEN, KÖLN - BONN.

BUCHVERÖFFENTLICHUNGEN

  • 1977 LEERLAUF. Ein Stück für Jugendliche. Verlag der Autoren, Ffm.
  • 1980 FEUERKARUSSELL. Kirmesstück. Verlag der Autoren. Ffm.
  • 1982 ÜBERTAGE UNTERTAGE. Bergarbeiterdrama. Programmheft, Bochumer Ensemble.
  • 2003 UNTER TAGE. Ausstellungskatalog. Werkschau: Willi Thomczyk. Klartext Verlag, Essen.
  • 2009 DIE NACHT DES HUHNS. Roman. Haag + Herchen Verlag, Ffm.
  • 2017 KUMPEL KALLI - ODE AN DIE FREUNDSCHAFT. Roman. Herzton Verlag, Herne.
  • THEATERSTÜCKE

  • 1978 LEERLAUF. UA Theater Essen. Verlag der Autoren, Ffm.
  • 1979 FEUERKARUSSEL. UA Theater Essen. Verlag der Autoren, Ffm.
  • 1982 ÜBERTAGE UNTERTAGE. UA Schauspielhaus Bochum. Verlag der Autoren, Ffm.
  • 1985 REVOLVER. UA Junges Forum Recklinghausen. Herzton Verlag, Herne.
  • 1986 STAHLHAUSEN EINSTURZ. UA Thealozzi Bochum. Herzton Verlag, Herne.
  • 1986 LESKOW. UA Theater Marl. Herzton Verlag, Herne.
  • 1987 ANTONINS TOD. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1988 ÜBERN JORDAN / Musical. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1989 RANDOM ACCESS. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1990 FOXTROTT. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1992 RAUSLAND. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1992 KLOGESANG. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1993 HIMMELFAHRT IM TREPPENHAUS. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1994 HALLO TAXI. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1995 AMOKOMA. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1995 ABRISS. UA Flottmann-Hallen Herne. Herzton Verlag, Herne.
  • 1999 KRÄHEN ÜBER CASTROP. UA Freies Forum Theater Düsseldorf. Herzton Verlag, Herne.
  • 2000 KILL POP. UA Theater Fletch Bizzel Dortmund. Herzton Verlag, Herne.

DREHBÜCHER / HÖRSPIELE

  • 1982 ÜBERLEBEN. FSP. Drehbuch. WDR
  • 1983 HANS IM GLÜCK IN HERNE ZWEI. FSP. 4 Folgen. ZDF
  • 1984 ÜBERTAGE UNTERTAGE. Hörspiel. WDR
  • 2008 STELL DIR VOR ES IST ENDSPIEL UND DEIN FERNSEHER IST KAPUTT. Kurzfilm
  • FILMOGRAFIE (Auswahl)

  • 1992 KLEINE HAIE. Kinofilm. Regie: Sönke Wortmann
  • 1997 KNOCKIN‘ ON HEAVEN’S DOOR. Kinofilm. Regie: Thomas Jahn
  • 1998 DAS TRIO. Kinofilm. Regie: Hermine Huntgeburth
  • 1999 DER EISBÄR. Kinofilm. Regie: Til Schweiger
  • 2000 BANG BOOM BANG – EIN TODSICHERES DING. Kinofilm. Regie: Peter Thorwarth
  • 2001 WAS NICHT PASST, WIRD PASSEND GEMACHT. Kinofilm. Regie: Peter Thorwarth
  • 1998 - 2005 DIE CAMPER. Fernsehserie. RTL. 9 Staffeln / 108 Folgen.
  • 2008 STELL DIR VOR ES IST ENDSPIEL UND DEIN FERNSEHER IST KAPUTT. Kurzfilm. Regie: Carsten Vauth
  • 2012 DIE WÄMMSER, Trailer für eine Fernsehserie. Regie: René Heinersdorff.
  • MUSIK

  • 2001 THOMCZYK / EMSCHER BLAU. CD. LC 06949. Energie Verlag.
  • 2002 THOMCZYK / WORKING CLASS HERO. CD. LC 08949. Energie Verlag.
  • 2012 DIE FERTIGEN / NO BLABLA. CD. LC 28179. Aristopunks.
  • 2016 KURZ KURZ / WILLKOMMEN IM LEBEN. CD. Herzton Verlag, Herne.
  • 2017 KURZ KURZ /NACH(T)KLANG / CD. Herzton Verlag, Herne.

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

  • 1990, 1992, 1994, 1996, 2000 HERNER KÜNSTLER/INNEN. Flottmann-Hallen, Herne.
  • 1995 THOMCZYK / RIECHMANN. VHS Galerie, Herne.
  • 1998 KÖPPE. Galerie zwischen den Türen, Bochum.
  • 2003 ÜBERTAGE – UNTERTAGE. Werkausstellung, Westfälisches Museum für Archäologie, Herne.
  • 2008 VADDER + SONNE. Marler Kunststern, Marl.
  • 2013 THOMCZYK vs.THOMCZYK. City Center Galerie, Herne.
  • 2016 THOMCZYK+THOMCZYK. BREAK. Khaus, Herne.